News

Aus unserer Praxis

Erfolgsmodell CEREC seit über 3 Jahren im Einsatz

Ob Inlay, ob Krone: Patienten sind begeistert


Hinter dem Begriff CEREC steckt ein innovatives High Tech –Verfahren für Kronen und Inlays. Das Verfahren ist ein riesiger Fortschritt gegenüber herkömmlichen Verfahren:

1. Der Abdruck wird digital mit einer Kamera genommen.

2. Eine Software berechnet und konstruiert das Aussehen vom neuen Zahn.

3. Der digitale Datensatz wird an die Fräsmaschine übermittelt, die das Keramik-Inlay oder die Keramik-Krone modelliert.

Die Patienten sind begeistert!

--> Das Verfahren ist SCHNELL und BEQUEM

Nur ein Termin, und alles ist erledigt. Gipsabdruck und Provisorien waren früher. Der Patient muss kein zweites Mal mehr kommen.

--> Das Verfahren ist fantastisch PRÄZISE

Die Kamera nimmt feinste Details auf. Die Fräse arbeitet mehr als haargenau – genau gesagt mit einer Abweichung von maximal 25 Mikrometern (Herstellerauskunft). Zum Vergleich: Ein Haar ist etwa 70 Mikrometer dick. Ergebnis: Die Passung ist TOP!

--> Das Verfahren sorgt für TOP Aussehen

Wo ist natürliches Zahnmaterial? Wo ist Keramik? Inlays und Kronen sehen so echt aus, dass der Übergang von Zahnschmelz zu Zahnersatz mit bloßem Auge kaum erkennbar ist.

Interesse? Ich berate Sie gerne.

geschrieben am 22.04.2016 um 13:41 Uhr.
 
 
Zahnärzte
in Leonberg auf jameda