Aktuelles

Aktuelles

 

-    Hochzeit     -

Keine neue Kollegin, nur ein neuer Name.

Frau Cömert hat geheiratet und heißt jetzt Frau Widmann.

Das Praxisteam gratuliert ganz herzlich zur Hochzeit.

 

Interessantes und Wissenswertes

Vitamin D: Sonnen-Super-Vitamin

Mehr Sonne!

Seriöse Studien belegen, dass zirka 80-90 Prozent der Deutschen an einer Unterversorgung mit Vitamin D leiden. Dabei kann die Bedeutung von Vitamin D nicht hoch genug eingeschätzt werden. Vitamin D hat einen immensen Einfluss auf unsere Gesundheit, es ist eine der Schlüsselfunktionen überhaupt!

news/images/sonnenliege.jpg


Vitamin D ist für tausende von Regulierungen und Funktionen im Körper (mit)verantwortlich:

• Vitamin D beugt vor gegen Erkältungen, Grippe und Knochenerkrankungen wie Osteoporose und Rachitis. Das wissen viele.

Aber wussten Sie auch, dass zum Beispiel

• Vitamin D dem Immunsystem dabei hilft, mehr Abwehrproteine zu bilden, mit denen sich auch Karies-Erreger besser in Schach halten lassen?

• ein ausreichend hoher Vitamin D – Spiegel Zahnfleischentzündungen (Parodontitis) vorbeugt?

• auch lebensbedrohlichen Erkrankungen wie Krebs mit einem (zu) niedrigen Vitamin-D-Spiegel in Verbindung gebracht werden (einige Krebsarten)?

• ein gesunder Vitamin-D-Spiegel die Sterblichkeitsrate infolge eines Herzinfarktes massiv vermindert? Dänische Forscher der Kopenhagener Universitätsklinik berichten in einer 2012 veröffentlichten Studie von 81 Prozent.

Die Liste ist längst nicht vollständig. Vitamin-D-Mangel spielt bei fast jeder Krankheit eine mehr oder minder wichtige Rolle.

Mehr Vitamin D: Mehr Sonne!


Vitamin D (*) wird zu 90 Prozent über die Haut gebildet, mithilfe von Sonnenlicht. Viel Sonnenlicht ist für einen gesunden Vitamin D – Spiegel das Wichtigste überhaupt. Natürlich ist übertriebenes Sonnenbaden gesundheitsschädlich. Aber Sonnenlicht in wohldosierten Mengen ist unverzichtbar, weil nur so unser Vitamin-D-Spiegel auf einem hohen Level gehalten werden kann. Die Ernährung spielt eine untergeordnete Rolle; ergänzend am ehesten noch über Fettfische, also zum Beispiel Hering, Aal oder Lachs.

Sie können Ihren Vitamin-D-Spiegel beim Arzt bestimmen lassen. Oder Sie bestellen sich ein Test-Kit im Internet (Kosten: ca. 30 Euro).

(*) Vitamin D ist eigentlich kein Vitamin: Der Körper kann es selbst herstellen und einen gesunden Vitamin-D-Spiegel mit Hilfe der Sonne aufrechterhalten.

geschrieben am 02.05.2018 um 15:03 Uhr.
 
 
FOCUS Empfehlung 2018 Zahnarzt
Zahnärzte
in Leonberg auf jameda
 
 

Wir verwenden Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Unsere Datenschutzerklärung: https://www.dr-sill.de/datenschutz.php