News

Interessantes und Wissenswertes

Was ist ein Implantat?

Implantatwissen Teil 1


Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die in den Kieferknochen eingesetzt wird. Werkstoffe sind hochreines Titan oder Keramik: Beide Werkstoffe lösen keine Fremdkörperreaktionen im Knochen aus und verwachsen direkt mit dem Knochen.

Ein Zahnimplantat besteht aus drei Teilen:

1. Implantatkörper: Dieser wird als künstliche Zahnwurzel in den Knochen eingebracht.

2. Implantataufbau: Aufbau nennt man die Verbindung zwischen Implantat und Krone. Dieser kann einteilig (das heißt, Implantatkörper und Verbindungsteil zum Zahnersatz sind aus einem Stück) oder zweiteilig (Implantatkörper und Aufbauteil sind getrennt) sein.

3. Krone

Die Frage nach den besten Systemen lässt sich nicht pauschal beantworten. Hierfür bedarf es IMMER einer ausführlichen Voruntersuchung und Beratung.

news/images/screenhunter_89_jul._14_14.45.jpg
Schaubild aus Praxisratgeber Implantologie, nexilis-Verlag

geschrieben am 15.07.2015 um 11:20 Uhr.
 
 
Zahnärzte
in Leonberg auf jameda