News

Interessantes und Wissenswertes

Zähne zusammenbeißen, Zähne knirschen?

Stress lass nach.
Wenn Jogis Jungs ihre Zähne zusammenbeißen, dann ist das ein sinnvoller Schutzreflex: Drohen Schläge auf´s Kinn - zum Beispiel durch Fallrückzieher oder Hackentricks - dann entsteht durch "högsche Anspannung" ein regelrechter Muskelpanzer. Dieser schützt Kiefergelenke und -knochen vor Verrenkungen.

Wie oft drohen Ihnen Schläge auf´s Kinn? Vermutlich nicht so oft. Anders sieht das mit dauernden "Schlägen auf die Psyche" aus, denn permanenten Stress müssen viele Menschen aushalten. Wen als Folge der Beiß- oder Mahldruck" packt, für den wird es ungesund. Viele Menschen verarbeiten Stress, indem sie die Zähne wie ein Press- oder Mahlwerk arbeiten lassen. Mit unangenehmen Folgen: Bestimmte Zähne werden im Laufe der Zeit extrem abgenutzt, es drohen Zahnschmelz-Verlust und Zahnlockerungen. Irgendwann macht auch die Kaumuskulatur nicht mehr richtig mit. Der Kiefer schmerzt unter der ständigen Anspanung und der ganze Kopf tut empfindlich weh.

Für rasche Abhilfe sorgt die sogenannte Aufbiss-Schiene. Sie hält die Zahnreihen auf Abstand und entlastet die Muskulatur. Die Schiene passe ich individuell an Ihr Gebiss an. Die Kosten tragen die Krankenkassen.
Die Wurzeln der Verbissenheit werden so allerdings nicht beseitigt. Oft helfen Sport, Entspannungs-Übungen oder sogar simples Kaugummi-Kauen, um aufgestauten Stress abzubauen.
geschrieben am 15.07.2010 um 08:36 Uhr.
 
 
Zahnärzte
in Leonberg auf jameda